Druckluft-Checks

Ob Sie Ihr Druckluftsystem aufrüsten, ersetzen oder einfach die Energieeffizienz Ihrer vorhandenen Installation optimieren möchten, ein Druckluft-Check bietet einen idealen Ausgangspunkt.

Logo_airINSITE_CompAir_Hydrovane

Druckluft-Checks sind nützlich, um Ihren derzeitigen Energieverbrauch und Ihren Druckluftbedarf zu bestimmen.

Zusätzlich zur Überprüfung Ihres Druckluftsystems sollten Sie im Rahmen der vorbeugenden Wartung auch regelmäßig Druckluftleckagemessungen durchführen.

Eine einfache Leckagemessungsprüfung kann mögliche Druckluftverluste schnell aufzeigen, sodass Sie Maßnahmen ergreifen können, die sich sofort positiv auswirken - und sich damit schnell auszahlen.

Wie überprüfe ich mein Druckluftsystem?

Druckluft-Checks können so einfach oder umfassend sein, wie Sie es wünschen. An jedem Kompressor in Ihrem Netz wird für einen bestimmten Zeitraum ein Datenaufzeichnungsgerät angebracht. Die Ergebnisse des Checks können dann verwendet werden, um zum Beispiel Ihren Druckluftbedarf, den Stromverbrauch und den Volumenstrom zu analysieren.

Unsere Techniker geben Ihnen Empfehlungen bei der Auswahl der richtigen Größe und Zusammenstellung von Kompressoren mit fester Drehzahl und drehzahlgeregelten Kompressoren. Der Druckluft-Check kann auch Auskunft darüber geben, ob Sie eine neue, effizientere Maschine benötigen, Ihr Netz weiter optimieren bzw. Rohrleitungen erneuern müssen oder Ihr Kompressor eine bessere Steuerung benötigt. Wir können Sie zu Verbesserungen beraten, die Sie an Ihrem Netz vornehmen können, um Leckagen zu reduzieren und Kosten zu senken.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass zu kleine Leitungsdurchmesser oder ein Übermaß an Verrohrung bzw. lange Wege den Druck ebenfalls mindern können. CompAir berät Sie kompetent zu Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um den Betrieb Ihres Netzes mit optimaler Leistung zu gewährleisten.

Die wichtigsten fünf Ziele eines Druckluft-Checks

Airinsite-Tool

  • Druckluftbedarf und -versorgung: Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Kompressoren verfügen, um Ihren Bedarf effizient zu decken.
  • Leckagen beseitigen: Luftleckagen sind eine kostspielige Verschwendung von Energie und Geld.
  • Überdruck vermeiden: Mehr Druck bedeutet mehr Energie und ein höheres Leckagerisiko; prüfen Sie Ihre Anforderungen. Ein geringerer Systemdruck kann eine Menge Probleme lösen.
  • Mangelhafte Leitungen: Alte Leitungen, die falsche Größe, zu viele Biegungen und T-Stücke reduzieren die Effizienz Ihres Druckluftsystems.
  • Warten Sie Ihr Kompressorsystem: Wechseln Sie Luft-/Ölfilter, Abscheider und Schmiermittel zum optimalen Zeitpunkt, d. h. nicht erst, wenn es zu Verstopfungen oder Druckverlusten und Schäden an Ihrem Kompressorsystem kommt.

Weitere Informationen

Video thumbnail

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen.