S-Serie
Frei von Verunreinigungen. Risikofrei. 100% ölfrei.

Die neuen ölfreien Kompressoren der S-Serie von CompAir enthalten im gesamten Kompressor weder Öl noch Silikon und entsprechen ISO 8573-1, Klasse 0.

s-series

Sie erfüllen damit die Anforderungen der höchsten Luftqualitätsstufe.

Zusätzlich zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben reduziert die ölfreie Scroll-Technologie die Betriebskosten, indem der Austausch von Filtern, die Aufbereitung von Kondensat und der Energieverbrauch zum Ausgleich von Druckverlusten durch Filtration entfallen.

  • 100% ölfrei
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Eignung für Dauerbetrieb
  • Energieeffizient
  • Vibrations- und geräuscharm
  • Kompakte Ausführung
  • Wartungsarm dank geringer Anzahl beweglicher Teile

S-Series-demo

Funktionsweise eines Scrollkompressors

  • Ein festes Spiralgehäuse und eine darum rotierende Spirale bilden die Verdichtungskammern.
  • Die kontinuierliche Bewegung der rotierenden Spirale führt Umgebungsluft von der Ansaugung zur Mitte, sodass die Luft mit zunehmend kleinerem Volumen verdichtet wird.
  • Die verdichtete Luft wird zum Druckluftauslass in der Mitte des Kompressors geleitet.
  • s-series-design-2

  • Der Förderdruck wird durch mehrere Verdichtungsstufen erzeugt, was zu einer kontinuierlichen Luftansaugung und -abgabe führt.

sg1

s-series-controller-tab

Die S-Serie von CompAir ist mit verschiedenen Steuerungsoptionen erhältlich. Die Simplex-Ausführungen können mit dem Basis-Relaisbedienfeld oder mit der elektronischen Deluxe HMI-Steuerung ausgestattet werden.

  • Bedienfeld gemäß NEMA 1/UL 508A
  • Magnetschütz mit Überlastschutz
  • 115-V-Steuerkreistransformator mit Sicherung
  • An der Tür montierter TOA-Schalter
  • Grüne Betriebsleuchten
  • Not-Aus
  • Rücksetztaste
  • Betriebsstundenzähler
  • Manometer

s-series-controllerDie optionale Steuerung Deluxe HMI von CompAir stellt Ihnen mit einer einfachen Navigation und anwenderfreundlichen Grafiken interaktive und intuitive Informationen zur Verfügung.

Mit einem integrierten Webserver ermöglichen diese Steuerungen über eine Modbus-TCP-Ethernetverbindung den Zugriff auf das Scroll-Kompressorsystem von einem beliebigen Computer oder Mobilgerät mit Internetanschluss aus.

Deluxe HMI

  • 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen
  • SPS-Steuerung
  • Führungs-/Folge-Steuerung mit Zwangsumschaltung
  • Diagramme für Systemkapazität und Betrieb
  • 26 Sprachen wählbar
  • 24-V-Gleichstromversorgung mit Sicherung
  • System-Betriebsstundenzähler
  • Alarm-/Fehlerprotokoll
  • System-Förderdruck
  • Pumpen Auslasstemperatur
  • Timer für Systemwartung
  • Integrierter Webserver
  • Modbus TCP über Ethernet-Schnittstelle

s-series-model

Weitere technische Informationen.

CompAir S-Serie - Technische Daten

Simplex
Modell Nenndruck

[bar ü]
Antriebsmotor

[kW]
Volumenstrom

bei 8 bar ü*
[m3/h]
Volumenstrom

bei 10 bar ü*
[m3/h]
Schalldruck-

pegel**

[dB(A)]
Abmessungen

L x B x H [mm]
Gewicht

[kg]
S04 8 / 10 4 23,6 21,2 65 1168 x 686 x 711 315
S06 8 / 10 5,5 34,5 26,0 70 1168 x 762 x 711 352
S08 8 / 10 7,5 53,0 41,3 73 1168 x 762 x 711 367
Duplex
Modell Nenndruck

[bar ü]
Antriebsmotor

[kW]
Volumenstrom

bei 8 bar ü*
[m3/h]
Volumenstrom

bei 10 bar ü*
[m3/h]
Schalldruck-

pegel**

[dB(A)]
Abmessungen

L x B x H [mm]
Gewicht

[kg]
S07D 8 / 10 7 47,2 42,5 64 1420 x 864 x 1404 562
S11D 8 / 10 11 69,0 52,0 68 1422 x 864 x 1397 599
S15D 8 / 10 15 106,0 82,6 71 1422 x 864 x 1397 615

* Messung und Angabe der Daten gemäß ISO 1217, 4. Ausgabe, Anhang C & E unter folgenden Bedingungen:
Luftansaugdruck 1 bar a / 14,5 psi, Ansaugtemperatur 20 °C / 68 °F, Feuchtigkeit 0 % (trocken)

** Gemessen unter Freifeldbedingungen gemäß ISO 2151, Toleranz ± 3 dB(A)