Nachgeschaltete und Zusatzgeräte

Moderne Produktionssysteme und -prozesse verlangen immer stärker nach hochwertiger Druckluft. Ein CompAir Druckluftsystem verwendet ausschließlich neueste Technologie und energieeffiziente Lösungen mit niedrigen Lebenszykluskosten. Die Druckluftreinheit wird in sechs Klassen unterteilt, die gemäß der internationalen Norm ISO 8573.1 definiert sind, und kann nur durch Filtration, Wasserabscheidung und Trocknung erzielt werden. Der Einsatz sauberer, trockener Druckluft gewährleistet ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie die Einhaltung von Qualitätsstandards und kann zur Senkung von Produktionskosten beitragen.

Video thumbnail

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen.