Neue Kältetrockner der F-HS-Serie von CompAir reduzieren den Energieverbrauch um bis zu 20 %

F-HS-KältetrocknerCompAir, Teil der Gardner Denver Group, präsentiert seine neue F-HS-Reihe von Kältetrocknern mit Durchflussraten von 0,4 m³/min bis 180 m³/min, die im Vergleich zu herkömmlichen Systemen Energieeinsparungen von bis zu 20 % ermöglichen können.

Die Modelle F4HS bis F59HS der Baureihe verfügen über einen einzigartigen Luft-Luft- und Luft-Kältemittel-Plattenwärmetauscher mit Kondensatableiter. Die größeren Modelle F76HS bis F1800HS sind mit einem patentierten Komplett-Wärmetauschersystem ohne Rohranschlüsse ausgestattet, welches Druckverluste auf ein Minimum reduziert.

Die Modelle F120HS bis F1800HS sind darüber hinaus mit einem Scroll-Kältemittelverdichter ausgerüstet, der den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Systemen um bis zu 20 % verringert.

F76HS bis F1800HS
Der Einsatz von sauberer, trockener Druckluft gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit und ermöglicht Anwendern in Branchen strengen Anforderungen an die Druckluftqualität, gesetzliche Auflagen zu erfüllen und gleichzeitig die Produktionskosten zu senken.

Mit einem Volumenstrom von 7,5 m³/min bis 180 m³/min arbeiten die größeren Modelle F76HS bis F1800HS nach dem Direktexpansionsprinzip, das im Gegensatz zu anderen indirekten Systemen wie Wärmemassen-Trockner einen erhöhten Energieverbrauch im Volllastbetrieb vermeidet. Der Kühlkreislauf dieser CompAir-Trockner wird mittels eines Heißgas-Bypassventils kontinuierlich geregelt und überwacht.

Diese Modelle verfügen darüber hinaus serienmäßig über einen integrierten, luftverlustfreien Kondensatablass. Der elektronische Kondensat-Pegelsensor ist in die Ablasskammer des Wärmetauschers integriert. Er öffnet und schließt sich bei festgelegten Flüssigkeitspegelständen, die von einem Messfühler übermittelt werden, automatisch und verhindert so wirksam jeden Luftverlust beim Ablassen des Kondensats.

Die Modelle F120HS bis F1800HS sind zusätzlich mit der energiesparenden SmartControl ausgestattet. Diese multifunktionale Anzeige bietet eine digitale Taupunktanzeige sowie eine codierte Alarmüberwachung des Kältetrockners
und gibt die erzielte Energieeinsparung als Prozentsatz an.

F4HS bis F59HS
Bei einem Volumenstrom von 0,4 m³/min bis 9,5 m³/min zeichnen sich die kleineren Einheiten der Baureihe F4HS bis F59HS durch minimalen Platzbedarf aus.

Der Drucktaupunkt wird unter allen Betriebsbedingungen deutlich unter der Umgebungstemperatur gehalten, während das Steuerungssystem für diese Einheiten für den Dauerbetrieb mit einem Hauptschalter und einer Taupunktanzeige ausgelegt ist.

Alle Komponenten befinden sich in einem isolierten Aluminiumgehäuse, das einen einfachen Zugang für die Wartung ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.compair.co.uk.



Aktuelles...

Gardner Denver präsentiert das OneAir-Portfolio auf der ACHEMA 2018

Erfahren Sie mehr...

Ultima revolutioniert den Markt für ölfreie Kompressoren

Erfahren Sie mehr...

CompAir erweitert sein Sortiment von ölfreien zweistufigen Schraubenkompressoren

Erfahren Sie mehr...


Newsletter signup image