CompAir-Kompressor liefert Druckluft für das Studioequipment von BBC Studios and Post Production

CompAir L18FS air stationDer Gardner Denver-Händler Air Energy Limited hat eine eigenständige CompAir L18FS-Luftdruckstation für das Equipment der BBC Studios and Post Production in den Elstree Film Studios geliefert.

Die Einheit mit integriertem Trockner und Filtrationssystem erzeugt saubere, trockene Druckluft für die Luftgleitkissen, die zum Verschieben von mobilen Zuschauerbühnen in den Studios verwendet werden.

ANWENDUNGSDETAILS

Während das Television Centre auf die Nachnutzung vorbereitet wird, hat BBC Studios and Post Production, der kommerzielle Zweig der BBC, seine Studios in London nach Elstree verlagert und bietet nun in den BBC Elstree and Elstree Film Studios in Borehamwood HD-Studios für TV-Produktionen an.

Anders als die Studios im Television Centre, die mit einem eigenen Druckluft-Ringnetz ausgestattet waren, verfügen die neuen Studios über keine Anlage für die Drucklufterzeugung vor Ort. Es wurde daher eine schnelle, einfache Lösung benötigt, um eine bedarfsabhängige Druckluftversorgung sicherzustellen.

Luftkissengleiter werden verwendet, um schwere Lasten wie Zuschauerbühnen über die Studioböden zu bewegen, ohne Kratzer oder Unebenheiten in der Oberfläche zu hinterlassen. Dies hilft nicht nur, die Wahrscheinlichkeit von Beschädigungen und Reparaturkosten zu minimieren, sondern auch eine glatte, ebene Oberfläche zu erhalten, die für eine reibungslose Kamerasteuerung unerlässlich ist.

Die Luftkissengleiter stoßen die Druckluft direkt auf dem Studioboden aus, sodass der eingesetzte Kompressor permanent sauber und frei von Feuchtigkeit sein muss, da jegliches in der Luft vorhandene Wasser oder Öl ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko darstellen würde.

Es wurde zunächst ein Druckluft-Check durchgeführt, um den Bedarf an Druckluft zu bestimmen. Dabei wurden das maximale Gewicht der Zuschauerbühnen und der für die gewünschte Hebewirkung erforderliche Betriebsdruck berücksichtigt. Air Energy stellte der Abteilung danach zwei Testgleitkissen zur Verfügung, um die Auswahl des Kompressors mit der richtigen Größe für den Druckluftbedarf zu ermöglichen.

Nach einem erfolgreichen Testlauf entschied sich die Abteilung für die CompAir L18FS Airstation; eine komplette, kosteneffiziente Einheit, die Druckluft mit bis zu 7 bar erzeugt.

Der ölgeschmierte Schraubenkompressor ist auf dem Druckluftbehälter montiert und mit einem Kältetrockner kombiniert, was die Stellfläche der Maschine um 55 % reduziert. Der bedien- und wartungsfreundliche Druckluftbehälter ist für bis zu fünf Jahre Betrieb wartungsfrei.

Die Abteilung hat die gesamte Anlage auf einem fahrbaren Untersatz montiert, um einen einfachen Transport zwischen den Studios zu gestatten.

– Ende –

GDUKMA0006-compair-bbc-studio-post-production-case-study_uk-word-file

GDUKMA0006-compair-bbc-studio-post-production-case-study_uk-pdf-file



Aktuelles...

Gardner Denver präsentiert das OneAir-Portfolio auf der ACHEMA 2018

Erfahren Sie mehr...

Ultima revolutioniert den Markt für ölfreie Kompressoren

Erfahren Sie mehr...

CompAir erweitert sein Sortiment von ölfreien zweistufigen Schraubenkompressoren

Erfahren Sie mehr...


Newsletter signup image